News

22. Mai 2019"Step2" - Projekte sind realisiert

Der Verbundstillstand „Step 2“ ist beendet. 24 Prozessanlagen der PCK Raffinerie GmbH waren von Mitte März bis Ostern 2019 in der Reparatur, im TÜV oder haben neue Anlagenausrüstungen bekommen. 124 Millionen Euro stellten die Gesellschafter der PCK für Projekte, TÜV und Instandhaltung bereit. In Hochzeiten haben 4000 Montagearbeiter zusätzlich in den Raffinerieanlagen gearbeitet.

„Step 2“ war ein großer Verbundstillstand. Zwei Drittel der Rohölverarbeitungskapazität der PCK waren einbezogen. 43 Partnerfirmen haben im Stillstand mitgearbeitet. PCK hat 1200 Tonnen Rohrbaumaterial eingebaut, 250 Tonnen Armaturen, 100 Tonnen Schrauben, 135 Wärmeübertrager, sechs Kolonnen und17 Behälter.

Jetzt sind unsere Projekte sind realisiert. PCK hat ihre Performance weiter verbessert: höhere Flexibilität, mehr Sicherheit, bessere Energieeffizienz, bessere Rohstoffnutzung.

PCK dankt allen bei PCK und in den Partnerfirmen, die diesen Erfolg ermöglicht haben.