News

15. Februar 2019PCK spendiert fünf Schwedter Kindergärten wiKilino-Bildungsprogramm

PCK unterstützt ein neues Bildungsprojekt und wird fünf Kindergärten damit fördern. Der Name wiKilino steht für „wissbegierige Kinder lernen innovativ“. Kreatives und innovatives Denken fördert PCK in den Schwedter Kitas „Schnatterenten“, bei den "Oderspatzen", in der Kita und dem Hort „Kinderwelt“ und in der Kita „Friedrich Fröbel“. Der Auftakt fand am 15. Februar 2019 in der Kita „Weg ins Leben“ statt.

Schwerpunkt der wiKilino-Bausteine ist die Förderung von Kindern im Alter von 5 bis 8 Jahren im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) und achtsamer Ressourcenumgang jeweils über einen künstlerischen Ansatz. Zu beiden Bausteinen gibt es Lernmaterialien, beispielsweise das Mitmachheft „Küchenlabor“, eine dreiteilige Wünsche-Box, Energiesparspiele oder Materialien zum Lebenszyklus der Biene oder Müllvermeidungsspiel.

Die Bildungsinitiative „wiKilino“ wird vom gemeinnützigen Verein Momelino umgesetzt. PCK-Personalleiter Jens Haselow ist von dem Programm überzeugt: „Mit dem wiKilino-führen wir Kinder an die Themen unserer Gesellschaft kindgerecht heran. So können sie schon in den ersten Lebensjahren ein starkes Bewusstsein für den Wert unserer Ressourcen entwickeln“, argumentierte Haselow.

PCK wird das Projekt mit 2.000 Euro pro Einrichtung unterstützen.